Archiv

Stress - Aber es klappt

Heyho allerseits,

 ich weiß nicht, wer es von euch alles mitgekriegt hat, aber das war jetzt ja immer so ein kack-hin-und-her wegen Peking.

Ich hatte zwar die Zusage von der Jugendherberge, aber eben nicht vertraglich, nur mündlich...dacht ich mir, naja, ist ja schon etwas; der Vertrag kann sich ja Zeit lassen. Aber flugs kam ein neuer Feind/Unter-Druck-Setzer: Das Bundesamt für Zivildienst. Die haben verlangt, dass bei Dienstbeginn (unglücklicherweise ist das der erste tag der FSJ-Vorbereitung Montag) alles vertraglich bei Ihnen vorliegt. Und deswegen alles im Freunde-Büro spätestens Freitag eingegangen sein muss

Das habe ich Mittwoch nachmittag erfahren. Daraufhin folgte eine nicht möglich geglaubte Steigerung des Stresses, Bangens, Fluchens usw.

To make a long story short: Ich habs wider Erwarten doch geschafft, und werde nun Montag früh im Zug zur Vorbereitung sitzen und dann am 29.8 nach 5-tägigem Zwischenstop in Göttingen nach Peking aufbrechen.

Prost 

4.8.07 02:01, kommentieren

Noch 3 Tage

Moinsen, nach einiger Zeit melde ich mich mal wieder.
Inzwischen ist das Vorbereitungseminar in Engen am Bodensee vorbei. War eigentlich recht interessant auch. DAhin kamen Männer aus ganz Deutschland, die in die ganze Welt verschickt werden und alle in unterschiedlichen Einrichtungen ihren Dienst ableisten.

Es war echt eine coole Gruppe und ich muss zugeben, dass ich positiv überrascht war. ich dachte, da ich ja shcon mal im Ausland war und auch nicht in eine Waldorfeinrichtung komme würde es sich gar nicht lohnen, aber jetzt bin ich eingestimmt und habe noch viel gelernt.

Aber trotz allem muss ich sagen, dass immer, wenn ich an den unmittelbar bevorstehenden Abschied denke, es sich schon komisch anfühlt. Ich rede mir immer ein, ich bin grade nur auf einem verlängerten Wochenende zuHause und fahr dann wieder zur Arbeit, aber selbst glauben tu ich das nicht...

So oder so wird es ultraheftig werden am Donnerstag. Um 1.45 nachts deutscher zeit am donnerstag morgen werd ich in peking landen und wäre überrascht, wenn ich nicht sofort total erschlagen werde

naja, gehört ja dazu!

viele grüße jan 

26.8.07 16:24, kommentieren